Original.png

Lust kommt nicht ohne Wissen!

Mockup_einzeln2_edited.jpg
NadinSchley_PerfumedG_180_edited.jpg

Editor´s Note zur Ausgabe

Die Ausgabe kann Lieben retten! Gerade in Ehen und Langzeitbeziehungen schläft die weibliche Lust oft ein. Das muss nicht so bleiben, denn Lust ist nur eine Entscheidung! Anregungen für ein neues sexuelles Erwachen finden Sie in der neuen Ausgabe."

Nadin Anna Schley, Herausgeberin

Perfumed Garden – Die Story

Perfumed Garden – Die Story

Die inhaltliche Präsenz weiblicher Sexualstörungen in Frauenzeitschriften – „Es kann nicht genug Problemzonen geben“, (FAZ)  – haben auch dazu geführt, dass sich viele Frauen sexuell unzulänglich fühlen. Dabei haben die Zeitschriftenmacher*innen ein respektables Ziel: die sexuell selbstbestimmte Frau. Nur scheint es ihnen nicht ernst genug oder warum wird weibliche Sexualität vordergründig an Penetration und Blowjobs gemessen?

#deshalbperfumedgarden

Angesichts dieser allgegenwärtigen, wenig differenzierten Inhalte

in den gängigen Frauenzeitschriften, wollen wir unvoreingenommen über die weibliche Sexualität sprechen, indem wir die Protagonistinnen selbst zu Wort kommen lassen, denn im Kern der weiblichen Sexualität geht es darum, dass sich Frauen für sich selbst ermächtigen. Deshalb schreiben wir keine Geschichten über die weibliche Sexualität, sondern Frauen schreiben selbst über ihren sexuellen Raum, den sie sich mehr und mehr erschließen. 

marivi-pazos-cvpk5Y4ZWUs-unsplash.jpg

Frauen wie Nathalie S.

„Ich bin ich, wenn ich mich selbst liebkose. Ich seufze dabei wie ein Filmsternchen oder grunze gierig wie eine Wildsau im Unterholz. Ich lache dabei und manchmal kommen mir die Tränen. Manchmal sehe ich Sterne vor Lust und manchmal verreckt mir das Ding auf halber Strecke und ich weiß nicht, warum.“

Frauen wie Nina H.

Nicht der Orgasmus ist das Ziel, es ist der Genuss. Leidenschaftliche Küsse und zarte Berührungen wechseln sich ab, seine Lippen erforschen meinen Körper, seine Hände gleiten durch mein Haar, streicheln meine Brüste, Innenschenkel, Pobacken ...

rachel-mcdermott-0fN7Fxv1eWA-unsplash.jpg

Sehr persönlich schreiben Frauen über Masturbation, Sex im Alter, Sex zwischen Schulaufgaben und Mittagessen.
 

Perfumed Garden ist eine ganz andere Frauenzeitschrift, weg von Kosmetiktipps und Diäten, weg von dem Ansatz, wie Frauen sich für den männlichen Blick optimieren können.

Christine Deggau, Zeitpunkte-Redaktion des rbb

imago0088565886h.jpg

Damit wir noch mehr bewegen können

Weil Perfumed Garden mehr Aufklärung wagt als andere Zeitschriften 

Die weiblichen Genitalien sind über Jahrtausende hinweg funktionalisiert worden, unser Sex ist männlich geprägt und orgasmusfixiert. Zudem wird sexuelle Aufklärung immer mehr von pornografischen Inhalten übernommen. Ein Schaden – nicht nur für uns, sondern auch für die Sexualität unserer Töchter und Söhne. Wir wollen etwas bewegen. Sie auch? Werden Sie Teil von etwas Bedeutungsvollem! 

Das Magazin hat einen ganz besonderen Blick auf das Thema Sexualität.

Deutschlandfunk Kultur, Massimo Maio

Das Magazin ist ehrlich, sehr witzig und lehrreich, auch für die Klugscheißer unter uns.

Massengeschmack TV,
Lars Golinger

Willkommen im Shop

Perfumed Garden, das Magazin, in dem es zur Sache geht als Einzelausgabe oder im Jahres- und Geschenkabo.

 
imago0082252145h_edited.jpg

KONTAKT

Editorial Publishing Berlin
Inh. Nadin Schley


Eberhard Roters Platz 14

 10965 Berlin-Kreuzberg

redaktion@perfumed-garden.de

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon